Nic Niedermann

Rotosphere: Nic Niedermann

Gitarrist - Komponist - Arrangeur - Veranstalter - Studioleiter

Geboren 1963 in eine 6-köpfige, 2-sprachige Familie (Schweiz/ Belgien). Seit 1975 Autodidakt auf der Gitarre – die ersten Akkorde heimlich von Toni Donadio abgeschaut. 1982 Plattenaufnahmen in Vinyl mit der Rockgruppe «Stillwater». Konzerte in der ganzen Schweiz.
Studium an der Swiss Jazz Scool in Bern 1985–92. Abschluss mit Diplomen in Komposition, Arrangement und Pädagogik. Seit 1990 bei Tonic Strings. Internationale Karriere mit Tourneen auf der ganzen Welt und vier CD-Produktionen.
Freelance-Projekte mit diversen Künstlern aus unterschiedlichen Ländern und Bereichen, u.a. mit Eric Assante, Meistertrommler aus Ghana, Tobias Morgenstern, Akkordeonist aus Berlin, Daniel Küffer, Schweizer Jazzsaxofonist. Kompositionsaufträge für Theater «Claque», Baden für das Stück «Hinterhof», Zirkustheater «Kran», «Palais de foux», Deutschland.
Von 1998-2001: Gründer und musikalischer Leiter des Musikclub «Subton» in Baden. 80 Konzerte mit ca. 180 Musikern aus Jazz, Pop, Ethno, Klassik. Auch musikalische Lesungen. Musikalisches Konzept und Konzertveranstalter für die Stiftung ABB in der Villa Boveri, Baden. Vermittlung von Musikern jeder Stilistik. Seit 1998 eigene Aufnahmen mit kleinem, mobilem Digital-Studio «Subtonic Studios» für professionelle Ansprüche, u.a. für die Tonic Strings-CD «Stella» und «Live». Seit 2002 erfolgreiche Tourneen in den USA, u.a. mit Joe Lewis (Sax).